Liebhabertheater Schloss Kochberg

  • Liebhabertheater Schloss Kochberg,
    ein Musenhof en miniature

    Ein Ausflug zu einem Kleinod der Klassik Stiftung Weimar. Eine ausführlichere Fassung des obigen Videos finden Sie auf der Seite Verein.

  • Sommerfestival 2018 mit dem Thema "Seitensprünge!"

    Sie finden den Spielplan bereits hier. Der Vorverkauf läuft.

  • 7. Oktober 2017, 17 Uhr

    Die Saison klingt aus

    Konzert auf historischen Instrumenten mit Werken von Haydn, Mozart und Beethoven

    Das Liebhabertheater Schloss Kochberg beschließt sein Sommerfestival 2017 mit einem hochkarätig besetzten Kammerkonzert der Reihe Klang der Klassik – Konzerte auf Originalinstrumenten der Goethe-Zeit. Zu hören sind

    • die Trios für Klavier, Violine und Violoncello d-Moll (Hob. XV:23) und E-Dur (Hob. XV:28) von Joseph Haydn,
    • Mozarts Sonate e-Moll KV 304 für Klavier und Violine sowie
    • Beethovens zwölf Variationen über das Thema »Ein Mädchen oder Weibchen« aus Mozarts Oper »Die Zauberflöte« op. 66 für Klavier und Violoncello.

    Es spielen Erich Höbarth, Violine, Peter Hörr, Violoncello, und Liese Klahn, Hammerflügel.
    Anschließend tischt das Schlossrestaurant Kochberg »Papa Haydns« Lieblingsgerichte auf.

  • 30. September 2017, 16 Uhr

    Hermann und Dorothea

    Goethes Beitrag zum Thema »Umgang mit Flüchtlingen und Fremden«

    • Epos in 9 Gesängen von Johann Wolfgang von Goethe
    • Lesung und dramaturgische Bearbeitung: Bernd Lange
  • 23. September 2017, 17 Uhr

    »Ach du warst in abgelebten Zeiten meine Schwester oder meine Frau«

    Goethes Gestalt der »Iphigenie« in seinem Leben und dem der Frau von Stein

    • Vortrag von Annette Seemann
    • in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Anna Amalia Bibliothek und Soroptimist International Club Weimar