Liebhabertheater Schloss Kochberg

Europäische Route Historische Theater

Die European Route of Historic Theatres führt auf 12 Routen zu den 120 schönsten, interessantesten und besterhaltenen historischen Theatergebäuden unseres Kontinents, quer durch die Zeiten, von der Renaissance bis ins frühe 20. Jahrhundert.

Initiiert wurde das Projekt von PERSPECTIV – Gesellschaft der historischen Theater Europas, deren Mitglied unser Theater ist. Ziel ist, in der Vielfalt das Gemeinsame und Verbindende des europäischen Kulturerbes stärker ins Bewusstsein zu rücken und es möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Wir möchten Menschen dazu bewegen, die ausgesuchten Theater als Sehenswürdigkeit zu besichtigen oder – noch besser! – in den Theatern eine Veranstaltung zu besuchen. Gleichzeitig wird in der gemeinsamen Arbeit der 120 Theater die grenzübergreifende Zusammenarbeit in Europa gestärkt.

Das Liebhabertheater Schloss Kochberg gehört als einzigartiges Beispiel für ein Privattheater des 18. Jahrhunderts seit der Gründung der Route 2007 dazu. Außerdem hat es sich durch die Pflege der historischen Aufführungspraxis und entsprechende Opern- und Schauspielproduktionen einen Namen gemacht. Inzwischen hat sich die European Route of Historic Theatres zum räumlich größten Kulturprojekt der Europäischen Union entwickelt. Sie reicht von Malta bis Norwegen, von Portugal bis ins Baltikum.

Internationale und nationale Konferenzen führen die Verantwortlichen der Theater regelmäßig zusammen. Hier findet ein reger Austausch zwischen den Direktoren, Intendanten, Regisseuren, Fachleuten aus dem Marketing oder der Bühnentechnik statt. Freundschaften sind entstanden.

Erste internationale Opernproduktion des Liebhabertheaters Schloss Kochberg

Das Liebhabertheater Schloss Kochberg plant für 2019 eine erste internationale Koproduktion zusammen mit dem Teatru Manoel in Valetta/Malta. Weitere Theater werden sich anschließen. Mit der Lautten Compagney Berlin bringen wir die Oper »Der Apotheker« von Joseph Haydn (Libretto nach Carlo Goldoni) entsprechend der historischen Aufführungspraxis auf die Bühnen. Die musikalische Leitung hat Wolfgang Katschner, Regie führt Nils Niemann.

Die Deutschlandroute vereint 15 historische Theater

Karte Deutschlandroute der historischen Theater

Informationen über die Deutschlandroute der historischen Theater sowie über alle Routen der European Route of Historic Theatres finden Sie in den Flyern (Download in der Marginalie) und unter www.historic-theatres-route.eu

Über PERSPECTIV

PERSPECTIV – Gesellschaft der historischen Theater Europas e. V. ist ein europaweites Netzwerk von Verantwortlichen für historische Theater, weiteren Fachleuten und interessierten Laien. Die Gesellschaft setzt sich für den Erhalt, die Restaurierung, die Erforschung und die adäquate Nutzung der noch erhaltenen historischen Theater in ganz Europa ein. Sie wurde 2003 als europäische Vereinigung gegründet; die Mitglieder kommen aus den europäischen Ländern sowie aus den USA und Kanada.

Mehr Informationen finden Sie unter www.perspectiv-online.org.